Lesezeit: 3 Minuten
Miss Pageturner Buchblog Rezension, Foto des Comic Avatar der Herr der Elemente: Die Suche von Gurihiru und Gene Luen Yang..

Buchinfo

Cross Cult || Orig. Avatar: The Search || 2/6 || 240 Seiten
Et.: 16.12.20 || Übersetzer: Michael Schuster || 978-3-96658-332-9
Möchtest du das Buch Kaufen?:

Miss Pageturner Rezension Überschrift Inhalt des Buches.

(Verlagstext, Achtung: Band 2)
Dieser Sammelband dreht sich vor allem um den Feuerlord Zuko und dessen Vergangenheit. Lange wurden die Fans der Fernsehserien AVATAR: DER HERR DER ELEMENTE und DIE LEGENDE VON KORRA im Unklaren darüber belassen, was mit Zukos und Azulas Mutter geschehen ist. Nun wird das Geheimnis um ihr Verschwinden und darüber, wer Zuko tatsächlich ist, gelüftet.

Miss Pageturner Rezension Überschrift Coververgleich.
Coververgleich zum Comic Avatar der Herr der Elemente: Die Suche. Links das deutsche Cover, rechts das originale Cover.

Hier haben wir links das Cover des Paperback Sammelbandes und rechts das Cover der Premium Ausgabe. Mir gefällt die Paperback Variante besser. Zum einen wirkt es viel dynamischer, weil die Figuren nicht nur stehen, sondern in Bewegung sind und zum anderen finde ich es besser, dass Zuko im Vordergrund ist, denn immerhin geht es in diesem Band vordergründig um seine Vergangenheit.

Miss Pageturner Rezension Überschrift Meine Meinung zum Buch

Vor einiger Zeit stellte ich euch ja bereits den ersten Comicband zu Avatar vor und da ich diesen geliebt habe, musste natürlich auch der Nachfolger einziehen.

Das größte Geheimnis des Avatar Universums wird gelüftet

Als dieser Comic erstmals angekündigt wirde, ging wohl ein kollektives aufgeregtes Raunen durch die Avatar Fanbase. Endlich, ENDLICH! erfahren wir, was mit Zukos Mutter geschehen ist. Ich denke, ich spreche für fast alle Fans, wenn ich sage, dass diese, in der Serie offen gebliebene, und in der allerletzten Folge nochmal befeuerte Frage, wie keine andere uns Fans unter den Nägeln brannte. Hier nun endlich die Antworten zu bekommen ist also für eingefleischte Fans eine mittelgroße Offenbarung und ich bin Gurihiru & Gene Luen Yang so unendlich dankbar, dass sie dieses Mysterium der Serie für uns lüften. Wir erfahren sowohl wie es überhaupt zur Hochzeit von Ursa und Ozai kam und natürlich auch, was geschah, nachdem Ursa in der Nacht verschwand.

Avatar, der Herr der Elemente: Die Suche von Gurihiru & Gene Luen Yang, Cross Cult, 2020, S. 13.
Avatar, der Herr der Elemente: Die Suche von Gurihiru & Gene Luen Yang, Cross Cult, 2020, S. 13.
Avatar, der Herr der Elemente: Die Suche von Gurihiru & Gene Luen Yang, Cross Cult, 2020, S. 115.
Avatar, der Herr der Elemente: Die Suche von Gurihiru & Gene Luen Yang, Cross Cult, 2020, S. 115.

Ich verrate euch natürlich kein Sterbenswörtchen, was mit Ursa passiert ist. Wenn euch diese Frage, so wie mich, nach dem Cliffhanger der Serie auch so wahnsinnig macht, müsst ihr es schon selber nachlesen. Ich kann euch jedenfalls versprechen, dass alle Fragen geklärt werden und dass am Ende rund um Ursa nichts mehr offen bleibt.

Weiterhin viel Gespür für das Original

Ich möchte nochmal betonen, wie wundervoll der Zeichenstil von Gurihiru zu der Serie passt. Den Comic zu lesen ist wie, die Serie direkt weiter zus chauen, anders kann man es nicht sagen. Das Zeichnerinnenduo schafft es exzellent die jeweils eigene Mimik und Gestik der Charaktere, wiederzugeben. Dazu kommt eine Detailverliebtheit, die ihresgleichen sucht. Selten bestehen die Hintergründe nur aus einer einzelnen farbigen Fläche, fast immer sind allerhand Details zu sehen, und nur allzu oft passiert auch witziges im Hintergrund, gerade wenn Momo oder Sokka anwesend sind. Interessant waren an dieser Stelle auch wieder die Entwürfe und Skizzen im Anhang des Comicbandes. Und ein drittes Lob geht an die Darstellung des Bändigens. In diesem band gibt es nämlich deutlich mehr Kampfszenen, als in Das Versprechen und es ist schon eine große Leistung die Dynamik der Kampfszenen so gekonnt auf Papier zu bannen.

Doch nicht nur das Zeichnerinnenteam leistet Großes, auch Gene Luen Yang versteht es meisterlich, das Avatar Universum sinnvoll und authentisch zu ergänzen. Figuren, die er erschafft fügen, sich völlig harmonisch in die Avatarwelt ein, so auch in diesem Band, in dem nicht nur neue Figuren, sondern auch ein neues Wesen aus der Geisterwelt eine wichtige Rolle spielen.

Miss Pageturner Rezension Überschrift Fazit zum Buch.

Mit Die Suche liefern uns Gurihiru & Gene Luen Yang einen Comicband, der wohl das größte offen gebliebene Geheimnis der Avatar Serie lüftet und das völlig logisch, schlüssig und in Harmonie zum Original. Für jeden Avatar Fan ein absolutes Muss!

Miss Pageturner Rezension Überschrift Bewertung.
Miss Pageturner Rezension Bewertung Skala: sechs von sechs Punkte.
Miss Pageturner Rezension Überschrift Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an folgenden Verlag
Logo des Cross Cult Verlages.

Ich habe bisher leider keine andere Blogrezension zu diesem Comic gefunden. Hast du diesen Comic rezensiert, lasse mir doch ein Kommentar da mit dem Link da.

Von mir aus dieser Reihe noch rezensiert:

#1 Avatar der Herr der Elemente: Das Versprechen

Und ebenfalls aus dem Avatar Universum:

#1 Avatar der Herr der Elemente: Der Aufstieg von Kyoshi