Lesezeit: 3 Minuten

Huhu ihr Lieben,

Nach wochenlangem “In die Tasten hauen” für meine BA Arbeit, habe ich jetzt mal wieder Muße für den Blog und möchte gleich mal den Juli mit euch resümieren =)

Gelesen

 

5  gelesene Bücher + 1 abgebrochenes |♦| 2.417 gelesene Seiten |♦| 1 verfasste Rezensionen  (+3 noch aus dem Juni) 
1x 6▲ | 1x 5▲| 1x 4▲| 1x 3▲| 1x 2▲| 1x 1▲

Highlight

Wie ihr sehen könnt, war mein Lesemonat nicht so überragend. Weder was die menge, noch die Qualität angeht. Allerdings fand ich den Onyxpalast: Die Schattenkönigin so toll, dass es sich gar nicht so schlecht anfühlt *lach Das Buch war super und Marie Brennan ist damit endgültig zu einer meiner Lieblingsautorinnen geworden ♥

.

Gebloggt

Auch diesen Monat kam ich nicht viel rum (aus den gleichen Gründen wie letzten Monat) , aber für den August gibts wieder Beiträge, versprochen)

Vorsätze

Min. 3 Klassiker im Jahr lesen

Nichts Neues: Stand: 2

Stand: 2
(Per Anhalter durch die Galaxis; Das Restaurant am Ende des Universums) Immerhin =)

SUB reduzieren (von 186)

Stand: 192
*buddelt sich ein Loch

Mehr Bücher re-readen und auch rezensieren

Nichts Neues

min. einen Post im Monat schreiben, der keine Rezension oder regelmäßige Rubrik wie Neuerscheinung, TTT oder Neuzugänge ist.

Weiterhin Die größte Schande überhaupt.

Und nächsten Monat?

Es ist vollbracht! Gestern habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben. 50 Seiten Blut, Schweiß und Tränen (naja im übertargenen Sinne xD) Mit Abbildungen, Anhang etc 85 Seiten. Ich kann euch sagen, als ich sie ausgedruckt hatte und dann nach dem Binden meine Arbeit im Hardcover Einband in den Händen hielt, so stolz war ich glaube ich noch nie im Leben. Klar viele machen Bachelor, ist nichts besonderes mehr, aber trotzdem. Das heißt auch, dass ich jetzt wieder Zeit zum lesen und Bloggen habe ♥