Lesezeit: 7 Minuten

Hallo ihr Lieben, Kennt ihr das? Eure SUB Bücher gestapelt ergeben einen höheren Turm, als ihr groß seid? Doch wie verflixt nochmal, sind da so viele Bücher liegen geblieben? Dieser Frage bin ich mal nachgegangen und habe meinen SUB unter die Lupe genommen. Dabei habe ich 10 Arten von SUB-Bücher gefunden, die ich euch nun präsentiere.

1. Die Leichen

Kommen wir gleich als Erstes zu den Büchern, die uns das größte schlechte Gewissen einflößen, den SUB-Leichen. Diese Bücher sind schon so lange ungelesen, dass man sich gar nicht mehr daran erinnern kann, wann und wie sie eigentlich den Weg ins heimische Regal gefunden haben. Wenn du nachts schlafen gehst, hörst du ihr Röcheln und nimmst dir ganz fest vor, die SUB Opas und Omas ganz schnell von ihren Dahinvegetieren zu erlösen. Doch eine kleine fiese Stimme weiß es besser: Denn in Wahrheit entsprechen diese Urgesteine des SUBs gar nicht mehr dem eigenen Lesegeschmack, der sich schon vor Jahren verändert hat oder man hat aus anderen Gründen überhaupt keine Lust mehr auf sie. Sich das einzugestehen und die Bücher abgeben, fällt jedoch schwer und so fristen sie weiter ihr Dasein in der hintersten Ecke des Regals.

Ein paar meiner SUB-Leichen:

 Bildergebnis für death buchBildergebnis für Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens  Lese ich gerade nicht Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

2. Die Vergessenen

Wie Büchernarren lieben es hin und wieder unsere Bücher umzusortieren, Regale neu anzuordnen und unsere Bücher ins rechte Licht zu rücken. Diese Momente sind dann der große Auftritt für die Vergessenen, denn während ihr gemütlich beim Umräumen seid, fällt euch plötzlich ein Buch in die Hand, von dem ihr gar nicht wusstet, dass ihr es besitzt. Pflichtschuldig wird dann im Gehirn ein Memo hinterlassen, es bald zu lesen, doch warum auch immer, ist dieser imaginäre Notizzettel schon in den nächsten zwei Tagen gelöscht worden… bis zum nächsten Umräumen.

Ein paar meiner SUB-Vergessenen:

 Bildergebnis für nur ein hauch vond irBook of LiesBildergebnis für changers drew

3. Die Angebote

Diese Kategorie haben wir doch alle auf dem SUB, oder? Ich persönlich kann nämlich einfach an keinem Mängelexemplar Wühltisch vorbeigehen. Ich kann es nicht! Mein ganzer Körper sträubt sich dagegen. Wenn ich die Kiste nicht durchsuche, stellt sich mir immer die Frage “Was, wenn da ganz unten ein Buch reduziert ist, dass auf deiner Wuli ganz oben steht?“ Das lässt mir keine Ruhe und so wühle ich mich überall bei Thalia, Real und Zeitungsshops durch und mein SUB wächst. Seiten wie Rebuy tun dann ihr übriges, denn erst, wenn man die Lieferkosten spart, lohnt es sich doch erst

Ein paar meiner SUB-Angebote
 Bildergebnis für memento buchBildergebnis für lockwood & Co. - Die Seufzende WendeltreppeBildergebnis für Der Herr der Tränen
 (Bei Memento die ganze Trilogie)

4. Die total verrückten Spontankäufe

Eigentlich eine Unterkategorie von den Angeboten. Hin und wieder kommt es bei mir vor, dass ich im Schnäppchenrausch ein Buch mitnehmen, dass ich normalerweise im Laden kaum, bis gar nicht beachtet hätten. Sie entsprechen nicht meinen eigentlichen Lesevorlieben und im Nachhinein kann ich nie sagen, aus welcher Laune heraus ich sie überhaupt mitgenommen habe. Da ich aber auch gleichzeitig hin und wieder über meinen Tellerrand hinausschauen will und sie nun schon mal da sind, sortiere ich sie auch nicht aus. Zu meiner Schande greife ich dann aber, wenn’s darum geht ein neues Buch auszusuchen dann doch meist zum gewohnten Terrain. (Besser läuft es bei Rezensionsexemplaren aus fremden Genres, da ich da mehr Druck habe)

Ein paar meiner SUB-total verrückten Spontankäufe:
 Bildergebnis für das leben der alice pendelburyBildergebnis für fuck the möhrchenBildergebnis für die nutzlosigkeit des eiffelturms
 

5. Die gesammelten Reihen

Auch das ist unter Buchbloggern ein allseits bekanntes Problem, denke ich. Man liest einen Reihenauftakt und findet den richtig toll. Klare Sache: Diese Reihe wird weiter verfolgt. Doch die neuen Bände immer nur Häppchenweise bekommen? Hm nee, lieber warten, bis man alle Bände hat und dann die restlichen Folgebände in einem Rutsch durchlesen. Klingt in der Theorie ganz wunderbar. In der Praxis, habe ich aber häufig das Problem, dass das Lesen des ersten Bandes schon so weit zurückliegt, bis ich die Reihe vervollständigt habe, dass ich mir sage: “Da musst du erst nochmal den ersten Band re-readen” Und sind wir mal ehrlich, wie oft halten wir unsere re-read Vorhaben auch ein? Und so schlummern ganze Trilogien auf meinem SUB und warten darauf, dass ich endlich statt zu einem neuen Buch, abermals zum ersten und dann hoffentlich auch zu den Folgebänden greife.

Ein paar meiner SUB-Reihen

Bildergebnis für die verratenenBildergebnis für twin souls kat

6. Die Verlustängste

Wohl einer der bescheuertsten Gründe ein Buch auf dem SUB liegenzulassen. Man liebt eine Reihe über alles und klar will man wissen, wie es endet, gleichzeitig will man aber eben auch, dass es nicht zu Ende geht, und man sich weiterhin auf einen weiteren Band freuen kann. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann freuen sie sich noch heute.

Ein paar meiner SUB-Verlustängste:

 Bildergebnis für askir der wandererBildergebnis für das blut des olymp

7. Die Ertauschten

Die mit weitem Abstand größte Kategorie auf meinem SUB. Ich tausche Bücher für mein Leben gern. bei Lovelybooks, auf Tauschticket und auch in anderen Bücherportalen. Als chronisch pleite Studentin ist das für meinen Geldbeutel auch eine feine Sache. Für meinen SUB hingegen nicht so, immerhin tausche ich in der Regel ja ein gelesenes Buch gegen ein Ungelesenes. Seit Jahren habe ich mir abgesehen von Mängelexemplaren kaum noch Bücher gekauft, trotzdem steigt mein SUB kontinuierlich. Zu 99% sind das ertauschte Bücher und bei der Masse, kann man leider nicht so schnell lesen, wie neue Bücher hinzukommen. Um das eigene Gewissen ruhig zu stellen, tröstet man sich dann mit dem Satz: “Na aber gekauft, habe ich diesen Monat kein einziges Buch”

Ein paar meiner (aktuelleren) SUB-Tausche

Bildergebnis für im schatten des fuchsesBildergebnis für zorngeboren

8. Die Aufgehobenen

Dies is ein Tick von mir, der noch aus der Zeit stammte, als ich einen süßen kleinen SUB von 20 Büchern oder so hatte. Damals hatte ich die Angewohnheit Bücher, von denen ich mir sicher war, dass sie richtig gut werden, länger ungelesen aufzuheben, um mich weiterhin darauf freuen zu können. Wie heißt es so schön: Vorfreude ist die schönste Freude. Ich weiß, das ist genauso dämlich wie Punkt 6. Das ganze ging noch halbwegs gut, als ich einen so kleinen SUB hatte, mittlerweile habe ich aber über 200 und verliere die ehemals extra aufgehobenen aus den Augen. (Immerhin Letztes Jahr konnte ich Diabolic und Wie Monde so silbern aus dieser Kategorie befreien)

Ein paar meiner SUB_Aufgehobenen:

Bildergebnis für witch hunter buchBildergebnis für die diamantkriegerBildergebnis für wen der rabe ruft

9. Die Gewinne und Geschenke

Wenn reduzierte Bücher schon einen unbändigen Reiz auf uns Büchernerds ausüben, wie sieht es dann erst bei kostenlosen Büchern aus? Na klar, da quillen unsere Augen und unsere Herzen über vor Freude. Zwar mache ich nur bei Gewinnspielen mit, wo mich die Bücher auch wirklich interessieren. Wenn dann aber im Hausflur eine kostenlose Bücherkiste steht, oder ein anderer Bücherfreund Bücher gegen Porto verschenkt habe ich weniger Hemmungen und auch zu Weihnachten und den Geburtstagen wandern regelmäßig neue Bücher in das heimische Regal.

Ein paar meiner SUB-Geschenke

Bildergebnis für love letters t o the deadBildergebnis für geminaBildergebnis für Valor. Die Verschwörung im Königreich

10. Die Gehypten

Normalerweise lassen mich allgegenwärtige Hypes ziemlich kalt. Doch es gibt einige Blogger, deren Meinungen ich sehr schätze. Manchmal geschieht dann folgendes Szenario: Ich gehe die Neuerscheinungen durch, sortiere was Must-haves sind und was nicht. Auf manche Bücher werfe ich sogar kaum einen zweiten Blick drauf, weil sie mich gar nicht wirklich ansprechen. Doch dann loben Blogger meines Vertrauens genau dieses Buch in den Himmel und sofort WILL ICH ES HABEN! Da ich meine ursprünglichen Vorbehalte aber manchmal dann doch nicht ganz abstreifen kann, liegen mache von diesen Empfehlungs-Zugänge doch wieder länger auf dem SUB

Ein paar meiner SUB-Hypes:

Bildergebnis für wonder woman buchBildergebnis für götterfunke

Soviel zu meinem SUB, wie sieht es bei euch aus? Finden sich manche dieser Kategorien auch bei euch, oder habt ihr noch weitere? Erzählt es mir doch in den Kommentaren