Lesezeit: 6 Minuten
Banner zur Rubrik Neuerscheinungen

Hi Bookies

Tut mir Leid, dass ich dieses Mal so sehr spät mit den Neuerscheinungen dran bin 🙇🏻‍♀️ Aber immerhin, manche der Bücher, die ich euch gleich zeige und die euch vielleicht ansprechen, könnt ihr dann gleich ganz ohne Wartezeit kaufen 😅

Allgemeine Infos zu meinen Neuerscheinungsposts
Wie immer versuche ich euch nicht nur die Bücher, die mir gefallen vorzustellen, sondern einen umfassenden Ausblick auf die Bücher zu geben, von denen ich denke, dass ein Großteil meiner Leserschaft Interesse für hat. Dabei bemühe ich mich, nicht nur einfach die “Büchertreff” Liste zu kopieren, sondern überprüfe die Erscheinungstermine alle beim Verlag. Leider kann es dennoch zu Fehlern oder Terminverschiebungen kommen.

Die Genre Zuordnung erfolgt nach meinem persönlichen Gefühl, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten. Außerdem führe ich keine Bücher auf, die schon in einem anderen Format erschienen sind. Ausnahmen mache ich bei einigen, die es bisher nur als E-Book gab oder Neuauflagen von Büchern von vor 20 Jahren sind. Des Weiteren zeige ich keine E-Books, von denen die Print-Ausgabe bereits angekündigt sind, aber erst ein oder zwei Monate später erscheinen, in diesen Fällen führe ich dann im betreffenden Monat die Print-Ausgabe auf.

Für mich interessant:

Habe ich im September noch behauptet, ich hätte noch nie so viele Must-Haves in einem Monat gehabt? Tja vergesst den September, der Oktober toppt nochmal alle Rekorde und lässt meine Wunschliste in Höhen, die zwischen den Wolken liegen schnellen.

Hinweis: Ein Klick auf die Cover führt euch zu Amazon. Falls ihr Lust auf eins der Bücher habt und es vorbestellen mögt, würde ich mich riesig freue, wenn ihr das über diese Links macht. Für euch ist es kein Mehraufwand oder Mehrkosten, aber ich bekomme eine kleine Provision dafür, so könnt ihr also mich und mein Blog ein bisschen unterstützen, wenn ihr das Buch sowieso kaufen wolltet =)

Als ihre geliebte Tochter Hannah spurlos verschwindet, stürzt Finja in ein tiefes Loch. Ihr einziger Hinweis auf Hannahs Verbleib ist eine Spur aus Eis im Badezimmer, aber das ergibt doch überhaupt keinen Sinn!

In ihrer Verzweiflung sucht Finja schließlich Hilfe bei einer angeblichen Hexe – und stößt auf Ungeheuerliches: Schneetreiben und Schreie wirbeln durch ihre Erinnerungen, und ein fremdes Gesicht, das ihr seltsam vertraut erscheint.

Die Antworten auf Finjas Fragen warten hinter den Spiegeln, in einem Reich aus Eis und Schnee. Aber will sie die Wahrheit wirklich wissen?

ET: 04.10.22

Bevor er Ravkas Zweite Armee anführte, bevor er die Schattenflur schuf und lange bevor er zum Dunklen wurde, war er nur ein einsamer Junge, der mit einer außergewöhnlichen Macht belastet war. Eryk und seine Mutter haben ihr Leben auf der Flucht verbracht. Aber sie werden nie einen sicheren Hafen finden. Denn sie sind nicht nur Grisha – sie sind die tödlichsten und seltensten ihrer Art. Gefürchtet von denen, die sie vernichten wollen, und gejagt von denen, die ihre Gabe ausnutzen wollen, müssen sie ihre wahren Fähigkeiten verstecken, wohin sie auch gehen. Doch manchmal haben tödliche Geheimnisse einen Weg, sich selbst zu enthüllen …

ET: 04.10.22

Abstoßende Wesen bevölkern die hier versammelten Märchen und Sagen: Teufel, Hexen und Nachtmahre, bekannte Frevler wie Blaubart der Frauenmörder und des Kennenlernens werte Schreckgestalten wie die Tittenwief. Dieser unterhaltsame Band steckt voller schwarzer Wesen, trauriger Schicksale und bemitleidenswerter Opfer. Die von Julian Auringer aus der gesamten europäischen Überlieferung zusammengetragenen Geschichten lehren das Fürchten oder verlaufen teils lustig-grotesk. Dämonen bannt man schließlich am besten, indem man sie auslacht.

ET: 05.10.22

England am Ende des 19. Jahrhunderts: Es ist Nacht, eine junge Dienstmagd ist auf der Flucht vor der Rache ihres Herrn. Mit allerletzter Kraft schafft sie es, sich in den Waggon eines Güterzugs zu retten – nur um dort eine Entdeckung zu machen, die ihr Leben für immer verändern wird: ein Baby, dessen Haut in einem blauen Schimmer leuchtet. Damit beginnt ein Abenteuer, das von England in den Wilden Westen bis nach Tokio und an die Grenzen des Vorstellbaren führt. Ein Abenteuer voll Magie, Wunder und tödlicher Geheimnisse …

ET: 13.10.22

Penelope – die spartanische Prinzessin gilt als Sinnbild der treu liebenden Ehefrau und Mutter, die jahrzehntelang geduldig die Heimkehr des heldenhaften Ehemanns erwartet. So erzählt es die »Odyssee«, aber ist es auch die Geschichte, die Penelope selbst erzählen würde? Nein, findet Margaret Atwood. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen hält ihre Penelope Rückschau auf ihr Leben, berichtet von der gnadenlosen Konkurrenz mit der hübschen Cousine Helena, von der Zwangsverheiratung mit Odysseus, einem Mann, dem der Ruf vorauseilte, ein Aufschneider zu sein, und den Intrigen und Skandalen am Hofe Ithakas. Ergänzt wird Penelopes Erzählung vom Chor ihrer Mägde, die ihren Dienst mit dem Leben bezahlten und nun nach Gerechtigkeit verlangen.

ET: 13.10.22

Am 2. Oktober 1930 sticht ein Polarforschungsteam von Boston aus in See, um die Antarktis zu erkunden. Geologen, Physiker und erfahrene Eismeer-Kapitäne sind unter ihnen, doch nichts hat sie auf die ungeheuerlichen Entdeckungen vorbereiten können, die sie dort tief im ewigen Eis und am Fuße steil aufragender, unheimlicher Berge machen werden. Entdeckungen, die ein uraltes Grauen heraufbeschwören und die Hälfte von ihnen das Leben kosten werden. Jahre später bricht der Expeditionsleiter William Dyer sein Schweigen, um vor dem zu warnen, was am Südpol inmitten der Berge des Wahnsinns schlummert …

ET: 13.10.22

In China kippt viel eher ein Sack Mais als einer mit Reis um! Und warum hat China genau genommen zwei Präsident:innen, aber nur einer von ihnen wird nach Berlin eingeladen? Was verbirgt sich hinter der Panda-Diplomatie und welche günstigeren Alternativen zu Pandas gibt es? Warum leben die meisten Mongol:innen in China und nicht in der Mon- golei? Was hat das komplexeste chinesische Zeichen mit einem Imbissverkäufer zu tun? Und wie viele Millionen Bäume werden jährlich für Essstäbchen abgeholzt? Anhand von abwechslungsreichen, sowohl tiefgründigen als auch unterhaltsamen Karten und Grafiken – gestaltet von KATAPULT – bringen euch die Sinolog:innen Merle Schatz und Thorben Pelzer den „großen Riesen“ des Ostens näher.

ET: 14.10.22

Alle vier Jahre erblüht eine Pflanze, die so schrecklich ist wie schön: der Dunkeldorn. Aus seinem schwarzen Blütenstaub gewinnen Magier die Essenz ihrer Zauberkraft. Doch die Pflanze zu berühren ist tödlich. Das erfährt die junge Opal am eigenen Leib: Ein schreckliches Unglück nimmt ihr fast das Leben und verschlägt sie an eine düstere Universität, wo sie von einem Strudel aus Geheimnissen erfasst wird. Warum hat der Blütenstaub Opal nicht getötet? Was sind die Magier bereit für ihre Kräfte zu opfern? Und welches Interesse hat der berüchtigte wie attraktive Dornenprinz höchstpersönlich an ihr – einer einfachen Plantagenarbeiterin? Irgendwo zwischen den schwarzen Blütenblättern liegt die Antwort darauf, was an jenem Unglückstag wirklich geschah, an dem Opal alles verlor …

ET: 19.10.2022

Ein Gefängnis hoch oben auf einer Klippe. Darin eine Frau, die Tag und Nacht von Ärzten und Schwestern überwacht wird. Ein Mann, der sie immer wieder besucht. Wenn er kommt, erstarrt sie zu Stein – und wird unter seinen Händen wieder lebendig. In dieser Erzählung führt Madeline Miller den berühmten Mythos von Pygmalion fort: Der Bildhauer erschafft eine Statue, die so makellos ist, dass er sich in sie verliebt: Galatea. Die Göttin Venus erhört seine Gebete und erweckt Galatea zum Leben. Sie gebiert eine Tochter und ist zunächst glücklich in der Ehe mit Pygmalion – doch als sie beginnt, ihren eigenen Willen zu haben, und die Kontrollversuche und Eifersucht ihres Gatten nicht mehr ertragen kann, ereilt sie ein grausames Schicksal. Galatea will Freiheit. Sie schmiedet einen Plan. Und kalt und hart wie Stein setzt sie ihn um. 

ET: 19.10.22

Sehnsüchtig wartet Elektra, Prinzessin von Mykene, auf die Rückkehr ihres Vaters Agamemnon. Nur von ihm hat sie Zuneigung erfahren. Seit er in den trojanischen Krieg zog, leidet sie unter ihrer Mutter, Klytaimnestra. Die liebte ihren Mann, bis er für sein Kriegsglück ihre älteste Tochter Iphigenie opferte. Bei seiner Rückkehr bringt Agamemnon als Beute die Priesterin Kassandra mit. Sie kann vorhersehen, welche Tragödie den Mykenern bevorsteht, aber niemand glaubt ihr. Die Schicksale der drei Frauen – Elektra, Klytaimnestra, Kassandra – sind durch die Launen der Götter und die Untaten der Männer unentrinnbar verbunden. Elektra jedoch beginnt, sich aufzulehnen und ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Auf dem Weg zur Selbstbestimmung muss sie die Götter herausfordern. 

ET: 19.10.22


Mexiko, 1950: Ein verstörender Brief führt die junge Noemí in ein entlegenes Herrenhaus in den mexikanischen Bergen: Dort lebt ihre frisch vermählte Cousine Catalina, die behauptet, ihr Mann würde sie vergiften. Sofort tauscht Noemí die Cocktailpartys der Hauptstadt ein gegen den Nebel des gespenstischen Hochlands. High Place ist der Sitz der englischen Familie Doyle, in die Catalina überstürzt eingeheiratet hat. Doch das Ansehen der Doyles ist längst verblasst und ihr Herrenhaus zu einem dunklen Ort geworden. Gut, dass Noemí keine Angst hat – weder vor Howard Doyle, dem widerwärtigen Patriarchen der Familie, noch vor Catalinas eitlem Ehemann Virgil. Aber als Noemí herausfindet, was auf High Place vor sich geht, ist es zu spät: Sie ist längst in einem Netz aus Gewalt und Wahnsinn gefangen …

ET: 26.10.22

Persephone ist neu in Olympus. Die junge Göttin des Frühlings wurde behütet im Reich der Sterblichen aufgezogen, doch als sie ein Stipendium erhält und Hestias Kreis der jungfräulichen Göttinnen beitritt, darf sie endlich in die Hauptstadt der Götter ziehen. Auf einer Party verändert sich ihr Leben dann für immer: Sie trifft Hades und kann sich der Anziehungskraft, die der charmante aber missverstandene Gott der Unterwelt auf sie ausübt, nicht entziehen. Plötzlich muss Persephone ihren Platz in dem komplizierten Geflecht aus Politik, Beziehungen und Geheimnissen finden, von dem Olympus beherrscht wird – und ihr Herz vor der Dunkelheit beschützen, die längst von ihr Besitz ergriffen hat …

ET: (Teil 1 und 2): 28.10.22

Und sonst so?

Fantasy & Sci-Fi

 
 
 
 
 

Jugendbuch

 
 
 
 

 

New Adult