Lesezeit: 3 Minuten

Huhu Booklovers,

Mensch, schon wieder die ersten zehn Tage im März rum und noch nichts gepostet (¬_¬;) Irgendwie stecke ich momentan in einer mittelschweren Blog- und Leseflaute =/ Den Rückblick habe ich heute dann aber trotzdem geschafft, viel zu berichten gibts ja leider auch nicht. (ಥ﹏ಥ)

Gelesen

4 gelesene Bücher  |♦| 1.552 gelesene Seiten |♦| 3 verfasste Rezensionen
2x 6▲ | 2x 5▲|

Highlight

Oje, ich glaub meine Leseziel von 80 Büchern kann ich jetzt schon wieder vergessen o(〒﹏〒)o Nur drei Bücher und ein Comic im Februar gelesen, Schande über mich. Und an allem ist nur Fire Emblem Schuld, aber verdammt dieses Spiel ist einfach so gut, ich konnte es nicht weglegen ┐( ̄ヮ ̄)┌
Aber immerhin, das, was ich gelesen habe, war super, das ist ja schon was.

Vorsätze

Meinen SUB von 226 reduzieren und wenn’s nur um 1 ist

Stand: 222
Trotz Neuzugänge von 6 konnte ich den SUB reduzieren. Allerdings nur, weil ich ein paar Ungelesene weggegeben habe. An der Leseleistung lag es, wie man oben sieht nicht.

min. 3 Klassiker lesen

Stand: 0
Weiterhin nichts aber (noch) bin ich nicht besorgt

min. 30 Bücher lesen die am 01.01.2021 bereits auf dem SUB lagen

Stand: 7
Von den 4 Büchern zählen hier 3 mit dazu, habe also für den lesearmen Monat (fast) das Beste draus gemacht

min. 3 Bücher re-readen und rezensieren

Stand: 0
etwas weniger zuversichtlich, als bei den Klassikern, aber noch nichts am Schwitzen

Auf Miss Pageturner:

Beliebtester Beitrag: Neuerscheinungen März 2021

Beliebteste (neu veröffendlichte) Rezension: Nocturna: Das Spiel des Fuchses von Maya Motayne

Auf anderen Blogs:

Ihr hingegen ward deutlich fleißiger beim Bloggen, als ich xD

► Mareike spricht mir total aus der Seele und redet über das zunehmende “In Watte packen” von Autoren bez. dem Verdammen von negativen Rezensionen

► Am 8. März gab es ja viele Beiträge zu Frauen in der Literatur. Ramona hatte euch aber schon im Februar 5 beeindruckende Frauen und ihre Geschichten vorgestellt.

► Manchmal nerven Dinge einfach. Und manchmal tut es gut diese Dinge einfach zu benennen, so wie Ronja es tut

► Anja führte ein interessantes Interview mit Nicholas Eames (Könige der Finsternis)

► Auch wenn Reisen momentan eher schwierig ist, kann man sich ja trotzdem zukünftige Reisen ausmalen, vielleicht sogar mit diesem Reisejournal, das Steffi vorstellt

► Bücher und Musik. Für manche untrennbar verbunden, für andere geht es nie gleichzeitig. Was Tobi davon hält, erfahrt ihr hier

Und nächsten Monat?

Nun, am 21. steht mein Geburtstag an und ja ich freue mich immer noch auf diesen Tag im Jahr, auch mit (bald) 26. Und ich habe mir eine Benjamin Blümchen Torte gewünscht xD Aber laut meiner Insta Umfrage bin ich da nicht allein. Für uns 90er Kids ist und bleibt das die einzig wahre Geburtstagstorte. Jetzt, wo ich meinen SUB reduziert habe, gönne ich mir vielleicht sogar ein Buch, denn meine Wunschliste explodiert und meine Familie mag mir keine Bücher mehr schenken 😥 (nach ihre Aussage, weil sie mir schon so viele geschenkt haben, und auch mal was andere schenken wollen. Finde ich doof 😤) Muss ich halt selbst ran xD.