Lesezeit: 2 Minuten

Hallo ihr Lieben,

findet ihr auch, dass die Zeit wie im Flug vergeht? Jetzt ist schon wieder über die Hälfte des Jahres rum. Im Dekoladen steht schon alles für Halloween bereit und ich wittere schon bald die ersten Lebkuchen in den Supermärk. Hach ich will nicht, dass der Sommer vorbei ist.

Gelesen

5 gelesene Bücher  |♦| 1.726 gelesene Seiten |♦| 6 verfasste Rezensionen aus dem Vormonat
1x 6▲ | 2x 5▲| 2x 4▲|

Highlight

Rein von der Anzahl der Bücher her, habe ich genauso viel geschafft, wie im letzten Monat, allerdings gut 1000 Seiten weniger 😭. Zusammen mit meinem Vorhaben, eigentlich mehr, statt weniger zu lesen, bin ich mit dem Juli nicht wirklich zufrieden =( Immerhin waren die gelesenen Bücher ganz gut, nichts schlechter als 4. Am besten gefallen haben mir Gailmans Nacherzählung der nördlichen Götterwelt, es ist einfach urkomisch, was Thor, Loki und Co so getrieben haben, daher ist Nordische Mythen und Sagen mein Monatshighlight.

Vorsätze

Min. 3 Klassiker im Jahr lesen

Stand: 6/3
Wenn ich alles andere schon nicht erreiche, kann ich hier wenigstens den Vogel abschießen 🙈

SUB reduzieren (von 206)

Stand: 224 Und da wären wir wieder beim Stand vom Mai.

Min. 10 Bücher re-readen und auch rezensieren

Ich bezweifle hier zum Ende des Jahres auch nur eins vorweisen zu können

min. einen Post im Monat schreiben, der keine Rezension oder regelmäßige Rubrik wie Neuerscheinung, TTT oder Neuzugänge ist.

ach vergisst es einfach 🙈😅

Und nächsten Monat?

in ich am Hausarbeiten schreiben. 40 Seiten liegen vor mir, Hurra. Es stehen aber immerhin an zwei Wochenenden auch eine kleine Schlauchboot-Tour und ein Besuch in Sanssouci an, also wenigstens etwas Spannenderes, als der Alltagstrott =)